Zum Hauptinhalt springen

Moderationen

Was ist ein guter Moderator? Ein guter Moderator bittet freundlich, die Diskussions-Arena zu betreten. Er ermittelt Sachstand und Positionen. Sammelt die Beiträge von Podium und Publikum. Nimmt souverän Dampf raus. Gibt Esprit rein. Bittet um Sachlichkeit. Klärt Emotionen ab. Verknüpft und verschaltet lebendig. Liefert Zwischenergebnisse. Führt das Gespräch. Ist neutral bis zum Schluss. Erst dann wartet er mit seiner eigenen Meinung auf. Gegebenenfalls. Sind Sie auf der Suche nach einem guten Moderator? Ich bin gerne für Sie da!

Resonanzen

Konzert, Rede und Moderation zum Thema Pfingsten

Ein Abend für die Referenten des Bildungsforums Leverkusen

 

„Alles, was einen Wert hat, ist das Ergebnis eines Zusammentreffens.“ (Simone Weil)

Lieber Herr Dr. Grunow, an unser Gespräch von Montagmorgen denke ich noch gerne zurück. Vor einem Jahr lädt mich Herr Elmar Funken vom Katholischen Bildungswerk in Bergisch Gladbach zum Jahrestreffen in Leverkusen ein. Dort erlebe ich Sie und Ihre außerordentliche Gesangs- und Moderationskunst. Ihr Gesang und Ihre Ausführungen lassen mich an die Dichterin Rose Ausländer denken …   Mit dem Thema, dem Programm, Ihrem Gesang und Ihrer Moderation gaben Sie mir den Impuls, das Thema Pfingsten, das vergessene Fest, in meine Themensammlung und in die Edition 2015 aufzunehmen. Das ist doch sehr viel, und dafür danke ich Ihnen sehr.

Was vermögen Stimmen doch nicht alles auszurichten!

Zwei Jahre später wurde mir eine CD geschenkt. Der Klang der darauf zu hörenden Stimme kam mir sogleich vertraut vor. Immer wieder ging mir ein Gedanke durch den Sinn: „Woher kenne ich die Stimme? Wer verbirgt sich dahinter?“ Dann kreiste ich die in der Erinnerung gesuchte Stimme und die dazugehörigen Menschen soweit ein, bis es mir dämmerte, und ich Sie fragte: „Herr Dr. Grunow, haben Sie im letzten Jahr auf dem Jahrestreffen der Referenten zum Thema Pfingsten gesungen und moderiert?“ Und siehe da: Sie waren es! 

Herr Funken (Bildungsforum) erhält dies Schreiben in Kopie, damit er sieht, was Einladungen, ein gehaltvolles Programm und die Wahl des „richtigen“ Sänger und Moderators alles bewirken können. Ihnen wünsche ich eine gute Zeit, bleiben Sie heiter und stets der Freude zugewandt. Pax et bonum, Ihr R. Kettner